Kreislaufzusammenbrüche häufen sich…

erst der SAP- Chef, jetzt der BMW-Chef. Ist Burnout nun auch im Top Management angekommen?!

Oder besser gesagt: lasst es sich nun auch im TOP Management nicht mehr vertuschen?! Vielleicht ist das das Lang erwartete Signal mit der „Ressource“ Mensch wieder etwas achtsamer umzugehen. Der Umgang gerade ist nicht viel besser als zu Beginn des 20.Jahrhunderts. Da waren 10 Stunden Tage bei einer 6 Tage Woche und kaum Urlaub normal…

Nach Kollaps des BMW-Chefs: So riskieren Manager ihre Gesundheit
http://www.manager-magazin.de/lifestyle/fitness/bmw-chef-krueger-bricht-zusammen-das-gesundheitsrisiko-der-manager-a-1052976.html